UA-47469002-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 Heidi Balke

aus Leverkusen 

  • Charakter Puppen

 

Heidi Balke
 
Seit ca. 15 Jahren befasse ich mich mit der Puppenherstellung. Zuerst waren es 35 cm große Puppen dann wurden sie immer größer. Als ich einen Auftrag für eine lebensgroße Charakterpuppe bekam die mir auch sehr gut gelang, modellierte und fertigte ich nur noch lebensgroße Puppen. Was sich so einfach anhört, setzte aber viel Arbeit und Durchhaltevermögen voraus. Für eine große Puppe benötige ich ca. drei Monate. Da es diese Art von lebensgroßen Charaktergesichtern noch nicht gab, musste ich mir alles selber aneignen. Als ich merkte, das diese Art von Puppen auf großes Interesse stießen, vor allem für ausgefallene Dekorationen, entschied ich mich, meine Puppen zu verleihen.  Angefangen vom Baby (für Krippen) bis zum Urgroßvater (Dinner for one) habe ich insgesamt achtzehn Puppen.  

Werk Galerie

Bildergalerie

Auf der Weltgrößte Oldtimer-Messe Techno-Classica 2013 saß meine Dekopuppe (junger Mann) im Weltmeisterauto von Mercedes-Benz, sehr zur Freude der Zuschauer!

Ende Oktober 2013 rief mich eine Dame von Broadview TV GmbH, um für das ZDF eine Kinderpuppe die vollbeweglich und echt aussehend sein sollte an. Sie wurde benötigt für die Sendung Duell die im Abendprogramm im Oktober 2013 lief .

Das Duell bestand aus BMW und Mercedes.  Unter anderem ging es um das Thema "Wer hat mehr Platz im Auto, wenn ein Kind im Kindersitz auf der Rückbank angeschnallt ist. Dafür wurde mein Deko-Kind benötigt.


Anbei 1 genehmigtes Foto von der Dame von Broadview, die meinen Jungen im Arm hält. Dann noch 2 genehmigte Fotos von der Kunstnacht in der Remigius-Kirche.

 

Der Leichlinger Obstmarkt hatte mehrmals 6-8 Puppen ausgeliehen, im Kolonie-Museum in Leverkusen waren für viele Monate 5 Puppen zu sehen, außerdem im Schloß-Restaurant Morsbroich,  in den Sparkassen, Leverkusen, Wermelskirchen, Köln-Dünnwald. In verschiedenen Autohäusern, drei Monate im Wohncenter Smidt in Leverkusen und auf der Hochzeitsmesse im Forum Leverkusen. Auch in Apotheken, Sanitätshäusern (Oma im Rollstuhl) und bei Optikern wurden sie gerne gesehen. 

Kultur-Kreis Impressionen