UA-47469002-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Steffi Coupette

aus Leverkusen

  • Malerei

 

 

Steffi Coupette

 

wurde 1971 in Köln geboren und wuchs in der Nähe ihrer Geburtsstadt auf.

Bereits in Ihrer Jugend experimentierte sie mit der Malerei und begann mit dem Malen von Repliken des berühmten deutschen Malers August Macke (1887-1914). In den 1990er Jahren und bis heute besuchte sie diverse Zeichen- und Malkurse, um sich in verschiedenen Maltechniken weiterzuentwickeln.


Zwischen 1998 und 2008 lebte sie zusammen mit ihrer Familie in Asien, nämlich in Taiwan, Singapur, Hongkong und bis 2008 in Shanghai. An all diesen Orten sammelte Steffi Inspirationen für ihre Werke, die sie in stimmungsvollen Farbkompositionen umsetzte.

Farben haben sie schon immer begeistert. In ihrer Köln-Serie erarbeitet Steffi Coupette die Einflüsse der Farben zueinander. Die Acrylfarbe trägt sie in diversen Schichten übereinander auf, sodaß stets neue Strukturen und Farben mit viel Tiefe und Spannung auf der Leinwand entstehen.

Werk Galerie

In kleinen Bildern entwickelt sie immer neue Ansichten und Farbspiele, die sie dann auch in großformatige Bilder umsetzt. Mehrere Jahre wurden ihre kleinformatigen Stadtansichten in der Galerie "Carré d’Artistes" in Köln ausgestellt.

Seit März 2015 stellt Frau Coupette ihre Werke in der Galerie "Carré d’Artistes"in Phladelphia aus

Kultur-Kreis Impressionen