UA-47469002-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Petra Müllewitsch

Initiatorin des Kultur-Kreis

 

Nächste Termine

Konzert der Band Josie

der Veranstaltungsreihe Kuk Live

Vorstellung von Gerhard Zech vom Notenschlüssel

Stell dir vor, Du schaust ein bisschen länger hin als die Anderen und stell dir vor, Du schaust ein bisschen genauer hin als die Anderen. Ehe Du dich versiehst, bist Du ganz nah dran. Fasziniert von dem, was die Anderen nicht bemerken. Fasziniert von dem, was sich im Kern so gut anfühlt oder Dir Angst macht, wenn Du Leben und Liebe, Freiheit und Träume, Selbstzweifel neu entdeckst. Stell Dir vor, so mutig bist Du, wenn Du ehrlich zu Dir bist und stell Dir vor, so ehrlich ist Josie.“ so steht es auf der Homepage von www.kuk-live.eu. Denn Josie wird präsentiert von KUK Live und wir freuen uns immer wieder über die Bands, die Petra Müllewitsch uns vermittelt.

Angefangen zu zweit, mittlerweile zu siebt: Josie  wird nicht nur für uns emotional größer, sondern auch ihre Besetzung. Den Grundstein dieses Projekts legten zwei unserer Sänger, David Naser (25) und Lisa Kobylorz (20), wobei die meisten Songs aus Davids Feder stammen.
Für ein erstes abendfüllendes Programm wurde das Duo von unserer wunderbaren dritten Sängerin Anna Bobach (24) ergänzt, schnell war klar, dass das Trio eine Band sucht. Florian Teichen (28) konnten wir für Josie als Gitarristen gewinnen. Abgerundet und vervollständigt wird Josie mit unserem Drummer und Percussionisten Julian Buhe (29), sowie mit unserem Bassisten Simon Berger (23). Zuletzt fand unser Pianist Sebastian Plück  (26) zu uns. Wir sind gespannt, mit wievielen Leuten Josie kommen wird, es könnte voll werden auf unserer kleinen Bühne. Neben der gemeinsamen Passion für die Musik zeichnet uns vor allem aus, dass wir alle bestimmte Themen und Überzeugungen im Leben teilen: Gleichheit und Freiheit, Leben und Liebe, Selbstwert und Wertschätzung für alles, was uns umgibt.  Vor allem ist es uns ein Anliegen, die Welt daran zu erinnern, dass Liebe gewinnt und jeder gut ist, wie er ist. Auch du. Und ich.

 

Ihr wollt mutig vorangehen und herausfinden, wer oder was Josie für uns ist und bedeutet. Das könnt ihr  am Donnerstag, den 7. Juni 2018 ab 20.30 Uhr im Notenschlüssel feststellen.

WHISKYbar & Irish Pub Notenschlüssel

Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen
Tel: 0214 - 734 86 273

Homepage: https://notenschluessel-lev.de

- 29 April 2018 4. LiveART , das Kunst und Kulturereignis mit Frühlingsfest

Der Kultur-Kreis ist voller Vorfreude, denn zum vierten Mal findet, am 29. April 2018 von 12:00 - 18.30 Uhr, in den „Luminaden“ und in der Fußgängerzone Wiesdorfer Platz, das Kunst- und Kulturereignis „LiveArt Leverkusen“ mit Frühlingsfest statt.

Kunst zum Kennenlernen, Erleben und Mitmachen, ein Fest für die ganze Familie.  Homepage:
http://www.liveart-leverkusen.de

 
Festival 4 LiveART am 29. April 2018 in den Luminaden

 Zur 4. LiveART laden nun über 50. Teilnehmer des Kultur-Kreises, sowie Gäste und der Veranstalter Werbegemeinschaft City Leverkusen ein. Erstmalig in diesem Jahr wird die LiveART in Zusammenarbeit mit dem Frühlingsmarkt Organisator Herr Ott mit Blumen, Gartenmarkt, sowie Infostände für Haus,- und Wohnungsbesitzer auf die Wiesdorfer City ausgeweitet.  Auf ins fröhliche bunte Wochenende " LiveART und Frühlingsfest".

Die lockere Künstlergemeinschaft Kultur-Kreis um Initiatorin Petra Müllewitsch ist auch in 2018 wieder Garant für viele künstlerische Veranstaltungen in Wiesdorf. Die offene Bühne im Kultclub topos, viele Ausstellungen im Rahmen von „ Kunst im Leerstand“, oder die Kuk Live Konzerte im Notenschlüssel, sowie freie Mal und Kreativtreffen in der Begegnungsstätte "Einfach Da" in Wiesdorf um nur einige zu nennen. Ein besonderes Highlight ist sicherlich wieder die LiveArt Leverkusen.

Die Live Art hat in den letzten drei Jahren viele interessierte Besucher begeistert und in die City gelockt. Daher wird sich auch dieses Jahr erneut die lebendige Leverkusener Kultur-Kreis Kunstszene den Leverkusenern und den Besuchern aus der Region vorstellen, sowie ihre Vielfältigkeit präsentieren.

Der 11 Jahre alte Leverkusener Kultur-Kreis hat einen Slogan "Wo immer was los ist" und dies lebt sie auch zu dieser 4. LiveART aus. Dies jedoch ist nur mit einem tollen Team möglich. Sei es der Kultur-Kreis Stellvertreter Heiko Schuster, oder den über 50 Teilnehmern die hieran mitwirken und den Kultur-Kreis dabei unterstützen.
Leverkusen Lebenswerter - Liebenswerter zu machen. Denn wie sagte ein Besucher  bei der 3. LiveART? Diese Veranstaltung ist eine  „Bereicherung für Leverkusen“.

23 Kultur-Kreis Künstlerinnen und Künstler aus Leverkusen, sowie aus der näheren Region, stellen ihre Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Objektkunst, Fotografie, Kunsthandwerk unter anderem gedrechselte Stifte und Schmuck aus Holz, sowie den lebensgroßen Charakterpuppen aus. Des weiteren stehen diese Künstler für Gespräche mit den Besuchern und Passanten zur Verfügung. Dabei können selbstverständlich auch viele der ausgestellten Werke erworben werden.

16. Jährige Singer/Songwriterin Julika Elizabeth
Ein vielseitiges Bühnen-Programm erwartet Sie mit 7 Live Musik- und Gesangs-Acts. Auf der Bandbühne mit Josie, RJM, der Combo Viato und dem Duo Junodori. Die Musiker Lars Jantzen, Julika Elizabeth, Jochen Wingsch sehen und hören Sie auf der Singer-Songwriter Bühne. Unterwegs in der City beim Frühlingsfest ist für Sie die Trommlergruppe Assaman. Erleben Sie ein Programm bestehend aus Jazz, Pop, Chanson, Afrikaklänge und eigenen Songs.

Göttin Gala wird Sie ebenfalls in der City mit Auszügen aus ihrem Programm begeistern. Herrlich schräg!  Literarisches Musikkabarett von und mit Schlagzeugerin und Wortakrobatin Gala Gabriele Hummel

Malerei und Airbrush mit Vera Sistig
Mehrere Künstler werden auf der Live Art vor Ort arbeiten und den Besuchern Einblicke in die Art und Weise ihres Schaffens geben. Unter anderem sehen Sie livegezeichnete Karikaturen mit Dima „Dimitri Furmann“ ebenso wie Karikaturen Digital mit Victor Balguer. Das beliebte Kinderschminken mit Lara Koschel findet in den Luminaden statt, sowie für die kunstinteressierten ein Workshop mit Materialvorführung K17 von und mit Günter Klemusch.

Erstmalig hat der Kultur-Kreis die Irlandfreunde Leverkusen e.V. zu Gast.

Besondere ausgewählte Kaffeespezialitäten bietet Ihnen Kingston Kaffee, die kleine aber besondere Rösterei aus Hürth an. Für Liebhaber von Gin empfiehlt sich Ginsanity. Dagmar und Michael Frangenberg präsentieren Gin aus ihrer hauseigenen Destillerie.

Gewinner der 3. LiveART 2017 Annette Döll und Thomas Koberg
Auch wird in diesem Jahr wieder ein LiveART Künstler Wettbewerb mit Preisgeld ausgelobt, bei dem die Besucher und Passanten, die besten ausgestellte Arbeiten der laufenden Kunstausstellung prämieren können. Aber auch die Besucher können gewinnen und an einer Verlosung teilnehmen, bei der am Sonntag gegen 18:10 Uhr verschiedene Besucherpreise zu gewinnen sind. Unter anderem ein Werk einer Künstlerin, sowie die Bayer Giants Leverkusen spenden einen Gutschein für 2 Tagestickets für ein Heimspiel nach Wahl in der 2. Basketball Bundesliga für die im Oktober beginnende Saison 2018/2019. Der Kultclub topos stellt auch in diesem Jahr 2 Konzertkarten nach Wahl zu Verfügung.

Auch Hobbymade beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einer Vorführung.
Die Live Art und das Frühlingsfest bietet somit ein vielfältiges Programm für die ganze Familie und möchte für die City-Besucher an die Kunst heranführen und erlebbar machen.

Homepage: www.liveart-leverkusen.de

 

LiveART Programm

Luminaden

12.30 Uhr -18.30 Uhr          Kunstausstellung mit 23 Künstlern Malerei,
Fotografie, Skulpturen und Kunsthandwerk
12.30 Uhr -18.30 Uhr   Karikaturen Live Zeichnung mit Dima "Dimitri Furman"
12.30 Uhr -18.30 Uhr   Workshop + Materialvorführung Strukturpaste
KN17 Günter Klemusch
13.00 Uhr -17.00 Uhr   Kinderschminken / Glitzer Tattoos mit Lara Koschel
12.30 Uhr -18.30 Uhr   Karikaturen Digital Victor Balaguer

 

Bühne im Atrium

Moderation Ralf Haupts

12.30 Uhr         Eröffnung                                                         
12.45 Uhr - 13.30 Uhr   Duo Junodori
13.30 Uhr - 14.15 Uhr   Vorstellung + Interviews
14.15 Uhr - 15.00 Uhr   Band Josie
15.00 Uhr - 15.45 Uhr   Vorstellung + Interviews
15.45 Uhr - 16.30 Uhr   Band Combo Viato
16.30 Uhr - 17.15 Uhr   Vorstellung + Interviews
17.15 Uhr - 18.00 Uhr   Trio RJM
18.10 Uhr   Bekanntmachung 1. Platz des Künstler Wettbewerbes
    Verlosung der Besucher Preise

 

Kichenvorplatz Herz Jesu / City Kirche

Zweiter Musik Standort Singer / Songwriter

13.30 Uhr - 14.15 Uhr
       Lars Jantzen
15.00 Uhr - 15.45 Uhr   Julika Elizabeth
16.30 Uhr - 17.15 Uhr   Jochen Wingsch

 

Schrägstraße + City

15.45 Uhr - 16.30 Uhr
       Göttin Gala
12.00 Uhr - 12.30 Uhr       
Trommelgruppe Assaman

 Luminaden Homepage www.luminaden.de

 

Singer/Songwriter Konzert der kuk Live Veranstaltungsreihe

Nach ersten drei erfolgreichem Konzerten in Kooperation mit Gerhard Zech , sowie dem irish pub Notenschlüssel freuen wir uns, das das vierte Konzert am 5. April 2018 unserer Veranstaltungsreihe "kuk live"mit einem Singer/Songwriter Abend mit 2 Sänger Julika Elizabeth und Sebastian Landwehr ankündigen zu können.

Julika Elizabeth wurde 2001 geboren und ist eine Singer/Songwriterin aus Düsseldorf, spielt Keybord und Klavier und komponiert seit dem 9. Lebensjahr eigene Songs mit englischen Texten. Darüberhinaus ein großes Repertoire an Coversongs aus unterschiedlichen Musikjahrzehnten zwischen den 60ern und modernen Hits. Bevorzugte Genres sind Pop, Melody Rock & Indie. Neben Liveauftritten ohne Samples und Playback arrangiert und produziert sie ihre eigenen Stücke und veröffentlicht ihre Musikvideos auf YouTube. Mit ihren Texten greift sie Themen der jungen Generation auf, transformiert eigene Erlebnisse auf metaphorische Weise und macht das sie Bewegende der Zeit über neue Sprachbilder transparent.
Musikalisch mit schwebender Leichtigkeit der Akkordfolgen und überraschenden Kadenzen, zuweilen mollverliebt, macht sie beim Gesang moderne Anleihen (Lana Del Rey, Adele) und entwickelt zunehmend ein ganz eigenes musikalisches Profil.

Sebastian Landwehr kennt so mancher als Mitglied der aufstrebenden Irish-Folk-Formation Crosswind. Aber er setzt auch auf die Singer/Songwriter-Schiene. Seine Träume leben. Das Alte

hinter sich lassen. Einfach loslassen. Diesen Drang versprühen die Songs von dem deutschsprachigen Singer-Songwriter Sebastian Landwehr. Es geht um den Aufbruch zu neuen Ufern. Die Dinge, die wir als in Stein gemeißelt glauben, zu hinterfragen. Warum sind wir da wo wir sind und wo möchten wir eigentlich hin? Oder sind wir vielleicht schon am Ziel? Seine Texte begegnen diesen Fragen auf behutsame und doch eindringliche Weise. Sebastian Landwehrs kraftvolle Stimme transportiert die Botschaft der Songs auf direktem Weg, während die leisen Töne diesem Weg die nötige Kontur verleihen. Sein manchmal filigranes, manchmal druckvolles Gitarrenspiel erzeugt die Tiefe, die aus der Zeichnung auf Papier die Welt erschafft, die der Zuhörer förmlich vor sich sieht. Die deutsche Sprache ermöglicht es Sebastian Landwehr, sich direkt und ohne Umwege in seinen Songs auszudrücken. Gleichzeitig verleiht der Einfluss irisch-amerikanischer Folk-Musik der Musik eine Energie, der man sich nach dem ersten Hören nicht mehr entziehen kann. Im März 2017 hat Sebastian Landwehr seine Debut-CD ‚Der rote Faden’ herausgebracht, auf der auch einige Gastmusiker aus der Folk- und Singer-Songwriter-Szene zu hören sind.

Beide Musiker spielen an dem Abend jeweils etwa eine Stunde im irish Pub Notenschlüssel.

WHISKYbar & Irish Pub Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen
Tel: 0214 - 734 86 273
Homepage: https://notenschluessel-lev.de
Kultur-Kreis: http://www.kultur-kreis-on-tour.eu

 

 

  - 1.2.18   Konzert RJM - 3 Herren, 3 Instrumente, 3 Stimmen im Notenschlüssel

 

Nach dem ersten beiden erfolgreichem Konzerten in Kooperation mit Gerhard Zech , sowie dem irish pub Notenschlüssel freuen wir uns, dass erste Kuk-Live Konzert in diesem Jahr und zum dritten Male unserer Veranstaltungsreihe "kuk live" mit dem Trio RJM am Donnerstag, den 1. Februar 2018 um 20.30 Uhr  im Notenschlüssel, Friedrich-Ebert-Straße 122, 51373 Leverkusen ankündigen zu können.

3 Herren, 3 Instrumente, 3 Stimmen

Sie kennen sich aus verschiedenen Bands, aber RJM hat sich aus dem Wunsch herauskristallisiert, Stücke, die mehrstimmige Vokalharmonien enthalten — wie bei den Beatles, CSN&Y, Simon & Garfunkel, the Who, usw. — zu spielen und vor allem zu singen. Da sie alle drei 54-55 Jahre alt sind, finden sie viele ihrer Stücke bei den Bands, die sie früher geliebt haben, aber es darf auch mal was Neueres sein!  Wichtig für RJM ist es, dass sie den Gesang mit mehreren Stimmen so arrangieren können, dass es schön klingt.

 
 -  3. kuk live Konzert mit dem Trio RJM
Am 1. Februar 2018
WHISKYbar & Irish Pub Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen
Tel: 0214 - 734 86 273
Homepage: https://notenschluessel-lev.de
Kultur-Kreis: http://www.kultur-kreis-on-tour.eu

 

- 17.11.2017 Musik Rahmenprogramm mit dem Junodori bei einer Groß Veranstaltung "Dankeschön dem Ehrenamt" für geladene Gäste

Gastgeber  St. Stephanus

Vermittlung Petra Müllewitsch

 

Unter dem Projekt-Namen Junodori präsentiert Filmmischmeisterin Judith Nordbrock ihre Musik. Ihre Songs entspringen der Singer-Songwriter-Tradition und verbinden auf natürliche Weise Pop mit Jazz; dabei spannen sie den Bogen von stimmungsvolle Balladen über humorvolle Chansons bis hin zu funk-groovigen Stücken und vereinen Harmonien und Rhythmen, die weder zu einfach noch zu komplex sind. Jeder Song folgt seiner ganz eigenen Stilistik und Geschichte und spiegelt den großen Facettenreichtum der Musikerin wider.

Ein wiederkehrendes Thema der Songs ist die Kommunikation zwischen Menschen: In „Summer in the City“ beobachten wir, wie Mädels und Jungs über das Flirten kommunizieren. Ganz gegensätzlich dazu „Going Nowhere“: Der Song erzählt davon, wie sich die Welt grau färben kann, wie Worte verstummen und Farben verwischen. „Das Flirten“, sagt Junodori, kann oft der Anfang einer Kommunikation sein, aber manchmal eben auch schon wieder ihr Ende. Genauso kann eine trübe Stimmung jegliches Wort ersticken, und dann wieder der Beginn einer Form von wortloser Kommunikation sein.

„Zuhören ist das Essentielle“, betont Junodori. Als gelernte Tonmeisterin sei sie zunächst immer in der Position der Zuhörerin, als Musikerin möchte sie andere zum Zuhören bewegen, und zwar aus einem einfachen Grund: „Wenn wir uns nicht wahrhaftig zuhören, können wir nicht mehr miteinander kommunizieren und uns verstehen.“

 

 

 

 

Kultur-Kreis Konzerte im Notenschlüssel

 - 2.11.2017 Notenschlüssel mit Kultur-Kreis Konzerte mit der "Junodori Band"

Veranstaltungsreihe des Kultur-Kreis

  Gastgeber - Gema Notenschlüssel

Organisatorin und Vermittlung Petra Müllewitsch

 

Unter dem Projekt - Namen Junodori präsentiert Filmmischmeisterin Judith Nordbrock ihre Musik. Ihre Songs entspringen der Singer - Songwriter - Tradition und verbinden auf natürliche Weise Pop mit Jazz; dabei spannen sie den Bogen von stimmungsvolle Balladen über humorvolle Chansons bis hin zu funk - groovigen Stücken und vereinen Harmonien und Rhythmen, die weder zu einfach noch zu komplex sind.Jeder Song folgt seiner ganz eigenen Stilistik und Geschichte und spiegelt den großen Facettenreichtum der Musikerin wider.

Bandbesetzung wird in kürze bekannt gegeben....

WHISKYbar & Irish Pub Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen

Tel: 0214 - 734 86 273
Homepage: https://notenschluessel-lev.de

 

 

 

 

 

 

13. Oktober 2017  -> 14. Kunstnacht -> Kultur-Kreis Standort AWO Opladen 51379 Leverkusen

Gastgeber AWO Opladen

Vermittlung Petra Müllewitsch

Petra Müllewitsch - Jubiläum 5 Jahre künstlerische Awo Leitung zur Kunstnacht

 Ausstellungsdauer 12 Tage, bis zum 26. Oktober 2017

 

 13. Kunstnacht in der AWO Opladen

Eine kulinarische Reise in der Villa Voos, ein Fest für Ihre Sinne, Gaumenverwöhnprogramme, Live Musik und Gesang, Malerei, Fotografie, KofferKunst, Schmuck, kunstvolle Tische Filz uvm. 8 Künstler*innen stehen für Gespräche mit Ihnen bereit und zur weiteren Unterhaltung eine spanische Gitarre mit Victor Balaguer und  Jazzmusik mit der Band Junodori (Judith Nordbrock).

 Ausstellende Künstler des Kultur-Kreises
Dirk Trapphagen, Jan Schellenberg, Karola Nordt, Katja Soodt, Martina Scholl, Martina Tenhagen, Petra Müllewitsch und Walter McSeacreek.
 
Wir freuen uns ihnen an unserem Standort Danny Reinhardt in der Vertretung der Kingston Kaffee Rösterei präsentieren zu können. Der ihnen frischen Kaffee servieren wird in erstklassige Qualität, in dem keine Pestizide, keine chemischen Dünger enthalten ist.

 

 

Dies ist eine tolle Juibläumsüberrschung für die Kultur-Kreis Initiatorin Petra Müllewitsch, die im fünften Jahr die Kunstnacht in Zusammenarbeit mit der Petra Jennen, Leiterin des Familienseminars der AWO Opladen, organisiert. Denn in diesem Jahr wird die AWO zur Kunstnacht 2017, sondern auch in den nächsten Jahren zum offiziellen neuen Kunstnacht Kultur-Kreis-Standort. Yipiiieeee!

 

  Konzert: Andere Zeiten im Notenschlüssel

Eigentlich beginnt der Leverkusener / Wiesdorfer irish Pub "Notenschlüssel" nach ihrer Konzert-Sommerpause und nach den Irish Days im September mit einem Premium-Irish-Folk-Konzert. Jedoch in diesem Jahr ist alles anders, quasi „Andere Zeiten„. Diese Band ist der erste Abend unter dem Motto „Kuk-Live„, denn diese Veranstaltungsreihe mit der Kultur und Kunstinitiative „Kultur-Kreis Leverkusen“ unter der Leitung von Petra Müllewitsch werden wir eine Kooperation aufbauen und in loser Reihenfolge neue Bands vorstellen, aber auch andere Abende organisieren. Lasst Euch überraschen.

Und so stellt sich die erste Band selber vor: Wir sind Andere Zeiten. Unsere Texte entstehen im Kopf unseres charismatischen Sängers, und die Inspiration für unsere Musik schöpfen wir aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen (des letzten Jahrhunderts). Der Scherz oder gerne auch ein kritischer Ton in den Stücken wird von einem vielfältigen Instrumentarium begleitet, so dass sich die Durchlässigkeit der Genregrenzen offenbart.

Wir sind Andere Zeiten und fühlen uns auch so. Auch wenn sich unsere Geburtsjahre zwischen 1960 und 1979 verteilen, meinen wir manchmal unisono, ganz und gar nicht in die heutige Zeit zu passen. Das war es allerdings schon mit den Gemeinsamkeiten, bringt doch jeder von uns eine andere musikalische Vorstellung und oftmals eine andere Meinung zum ganzen Drumherum mit. Ein Schmelztiegel oder eine Synthese – man nenne es, wie man mag.

Wir nennen es Andere Zeiten und spielen dann mal…
am Donnerstag, den 7. September 2017 ab 20.30 Uhr im Notschlüssel.
 
Michael Abbasi - Gesang, Ivo Rose - Bass, Kontrabass, Markus Junker - Schlagzeug, Perkussionsinstrumente, Thomas Heidböhmer - Geige, Mundharmonika, Singende Säge, Perkussionsinstrumente, Gitarre, Wojtek Cieplik - Gitarren, Klavier, Melodica & Div.

WHISKYbar & Irish Pub Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen
Tel: 0214 - 734 86 273
Homepage: https://notenschluessel-lev.de
Kultur-Kreis: http://www.kultur-kreis-on-tour.eu

 

 Kultur-Kreis on Tour im alten Bürgermeisteramt der DRK
 - Kunstausstellung
Vermittlung Petra Müllewitsch

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation mit der Leiterin Hendrikje Schürholz und der DRK und daher möchten wir unsere Kunstfreunde in unsere aktuelle Kunstausstellung einladen.

Einige der  Künstler der Künstlergemeinschaft Kultur-Kreis sind wieder on Tour in den Räumen im Alten Bürgermeisteramt der heutigen DRK, der Begegnungsstätte für Jung
und Alt in Bergisch Neukirchen.

Die dritte Ausstellung in diesen Räumen gestalten die Künstlerkollegen Christel Peters, Günter Klemusch und Martina Scholl.

Ausstellungsdauer: 3. August bis 4. Oktober 2017

Ausstellungsort:
DRK Ortsverein Bergisch Neukirchen
Künstlerischer Leiter Heiko Schuster, Stellvertreter vom Kultur-Kreis
Altes Bürgermeisteramt Bergisch Neukirchen
Burscheider Str. 178
51381 Leverkusen

 

 Kultur-Kreis on Tour im alten Bürgermeisteramt der DRK - Kunstausstellung

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation mit der Leiterin Hendrikje Schürholz und der DRK und daher möchten wir unsere Kunstfreunde in unsere  kommende August Kunstausstellung einladen.
2. Kultur-Kreis Ausstellung Werke Birgit Bührlé
Einige der  Künstler der Künstlergemeinschaft Kultur-Kreis sind wieder on Tour in den Räumen im Alten Bürgermeisteramt der heutigen DRK, der Begegnungsstätte für Jung und Alt in Bergisch Neukirchen.

Die 3. Ausstellung in diesen Räumen gestalten die Künstlerkollegen Christel Peters, Günter Klemusch und Martina Scholl.

Ausstellungsdauer: 3. August bis 4. Oktober 2017

Ausstellungsort:
DRK Ortsverein Bergisch Neukirchen
Künstlerischer Leiter Heiko Schuster, Stellvertreter vom Kultur-Kreis
Altes Bürgermeisteramt Bergisch Neukirchen
Burscheider Str. 178
51381 Leverkusen

 

Einzelausstellung Alex Zimmerling im Cowico bei Bonn

Vermittlung Petra Müllewitsch

Seit dem 22. Juli 2017 präsentiert unsere Kultur-Kreis Kollegin und Künstlerin Alex Rehling ihre Zeichnungen und Malerei bei unserem Kooperationspartner im Bonner ELPI´s CoWiCo.

Die Finissage findet in Bonn am Freitag den 01. September um 19 Uhr in der Elpi`s Cowico Lounge Bar statt und ihre Vernissage war am Vernissage war am Samstag den 22.07.2017.

Für Frau Rehling ist es immer faszinierend, wenn ein Stift über das Papier wandert und Spuren hinterlässt, Linien zeichnet, Flächen füllt, Formen und Schatten herausarbeitet. Das Zeichnen ist für sie schon von klein auf die wunderbarste Beschäftigung, es lässt mich die Welt um sich herum vergessen.

Diese Ausstellung geht bis zum 9. September 2017

Elpi`s Cowico Loinge Bar
Max-Franz-Straße 1
53177 Bonn-Bad Godesberg

 

2. Juni 2017 - Gedenk Konzert für Wolfgang Wetzel

Es findet ein Gedenk Konzert, bei freiem Eintritt für unseren Kultur-Kreis Kollegen Wolfgang Wetzel von dem Duo TwoManGroup statt. Wie sollte es anders sein, als im Kultclub topos, da er unter anderem im Vorstand des JazzLev Vereins viele Jahre tätig, sowie ein aktives Mitglied war! Da er leidenschlaftlich Gitarre gespielt hat, war er mit verschiedenen Bands ect. unterwegs. Daher fällt das Konzert von ROCKS n ROSES aus.

Dafür hat die Band beschlossen ein Tribute Konzert mit mehreren Bands und Einzelinterpreten für Wolfgang Wetzel zu Veranstalten. Mit dieser Event möchten sie im Andenken an ihren musikalischen Wegbegleiter, Freund und allseits beliebten Gitarristen ihr Bedauern angesichts seines Ablebens zum Ausdruck bringen und nachhaltig daran erinnern, in welcher Vielfalt Wolfgang sein Hobby mit MUKKE ausgefüllt hat.

 

2. Juni 2017 um 19.30 bis 23.55 Uhr

Jazz Lev Club topos
Hauptstraße 134
51373 Leverkusen-Wiesdorf
Eintritt frei!

http://www.jazz-lev.de/veranst/club/2017/170602.html

 

 

 

 

3. LiveART Festival Leverkusen
das Kunst,- und Kulturereignis in der City mit Frühlingskirmes

in den Luminaden, Wiesdorfer Platz
am 5. März 2017 von 12.00 - 18.30 Uhr mit verkaufsoffenen Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) Homepage: http://www.luminaden.de/

Zum dritten male findet diese Kultur und Kunst Festival in Leverkusen mit Kunstmarkt, Live Musik, Aktionen, Workshops und Künstler Wettbewerb in den Luminaden statt.

Um 12.30 Uhr eröffnet der Oberbürgermeister Uwe Richrath diese Veranstaltung der city Werbegemeinschaft.

Mit ca. 30 Künstlerstände eröffnet die 3. LiveART am verkaufsoffenen Sonntag am 5. März 2017 im Obergeschoss in den Luminaden. An vielen Ständen zeigen die 24 Künstlern der Leverkusener Künstlergemeinschaft Kultur-Kreis ihre Kunst und arbeiten live. Die Besucher können somit den Künstlern über die Schulter schauen.

Unter anderem erstellt Vera Sistig Schnellportraits von Hunden, Lilo Krüger gestaltet gemeinsam mit den Besuchern eine Skulptur und Julia Mörkens zeichnet
Manga Portraits.

Außerdem gibt es zwei Schmuck Workshops mit den Künstlerinnen Angelika Keil, sowie Katja Soodt unter anderem mit ihrer Recycling Kunst. Die aus Nespressokapseln mit den Besuchern bunte Osterhasen und Feen zaubert.

Piratin Jenny Laberback macht mit ihrer Beute die Lumianden unsicher. Sie bringt Klein und Groß zum Fürchten, Staunen, Lächeln, Lachen, sowie zum Singen.

Des weiteren gibt es einen Künstlerwettbewerb + Preisausschreiben - mit Gewinnchancen für Besucher. Tolle Preise winken den Besuchern, Kunstwerke von den Künstlern, sowie von der Firma Hobbytown eine Drohne im Werte von 50 Euro, der Kultclub topos stellt auch in diesem 2 Konzertkarten nach Wahl zu Verfügung und das Cafe m beteiligt sich auch wieder mit 2 Gutscheine für Frühstück und Kaffeetrinken für je 2 Personen.

Wir freuen uns zum einem das "Junge Theater " Leverkusen,
außerdem das Sinner's Heaven Tattoo" Studio mit Tätowiervorführungen, sowie die mehrfache Preisträgerin der TortenKunst "Claudia Iffert" von der "TortenBoutique" mit einem Stand bei unserem Festival begrüßen zu können. Sie wird live Torten gestalten.

Live Musik auf der Bühne im Atrium im Erdgeschoss mit der Band Junodori - Judith Nordbrock, Duo HonigMut + friends, die afrikanische Trommelgruppe Assaman und das Junges Musical Leverkusen., Des weiteren im Obergeschoss mit Jochen Wingsch und Victor Balaguer.

Teilnehmende Künstler der Kunstmarktes:
Alex Rehling - Zeichnung, Alina Heldt - Aquarell Malerei, Anette Döll - Skulpturen/ Malerei, Angelika Keil - Malerei / Schmuck, Antia Paluszek - Malerei, Christine Weingarten - Malerei, Frank Lenerz - Malerei, Gerti Krebs - Malerei, Heidi Balke - Charakterpuppen, Heidi Froitzheim - Malerei, Heiko Schuster Fotografie, Ingeborg Niermann - Malerei, Julia Mörkens - Mangas, Katja Soodt - Aquarell Malerei/Schmuck, Lilo Krüger - Bilder/Steincollagen Steinskulpturen, sowie Upcyclingprojekte, Martina Scholl - Malerei, Martina Tenhagen - Malerei, Perdita Bree - Malerei, Petra Müllewitsch Malerei, Ruth Hasenbrink - Malerei, Sascha Mörkens - Fotografie, Steffi Coupette - Malerei, Thomas Koberg - Malerei und Vera Sistig - Airbrush

Wir bedanken uns herzlich bei Jörg Grama von der Firma Gramarama Musikanlagenverleih für seine Unterstützung, des weiteren beim Veranstaltungsbüro Nolden, Wirtschaftsförderung Leverkusen und im besonderen bei der City Werbegemeinschaft.

Veranstalter: City Werbegemeinschaft
Konzept: Petra Müllewitsch - Kultur-Kreis
Organisatoren: Kultur-Kreis Initiatorin Petra Müllewitsch und ihrem Stellvertreter Heiko Schuster

 

Solo Konzert mit Papa Jo Freitag den 3. März 2017 um 20.30 Uhr im Notenschlüssel

 

Papa - who ? Papa Jo das ist Jochen Wingsch aus Remscheid. Er setzt sich mit seiner Gitarre einfach mal hin und verzückt das Publikum mit unplugged-Musik. Der vielseitige Gitarrist überrascht mit seltenen Klassikern der Rock-Geschichte in nicht alltäglichem One-Man-One-Guitar-Stil. Im Singer & Songwriter - Modus überzeugen eigene Songs über erlebte und erdachte Szenen mitten aus dem Leben. Mal Deutsch, mal Englisch und nicht immer ganz ernst gemeint. [ 86 more words ]

Notenschlüssel Leverkusen
Fr.-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen

 

 

- 1.2.- 17.3.2017              "Einzelausstellung "Fauna und Flora" mit Birgit Bührlé

                                           im Elpis Cowico"    Finissage 10.03.2017

Vermittlung pro Bono Petra Müllewitsch

Veranstalter Elpis Cowico

Birgit Bührlé zeigt in einer Einzelausstellung ihre Kunst von 1.2. bis 17.3.2017 in der kürzlich eröffnetten Lounge Bar CoWiCo auf der 1. Etage in Bad Godesberg. Am 10.3.2017 lädt Frau Bührle herzlich zu ihrer Finissage´ein.

 


 

 

 

 

 

 

5. Oktober 2016 Jubiläumsfeier des Kultur-Kreises im topos!

                                                                                                                                                            Gastgeber topos - Jazz Lev

 

 

- 10 Jahre Kultur-Kreis

 

- 5 Jahre Offene Bühne im topos

 

- 5 Jahre Kunst gegen Leerstand ...

 

- 3 Jahre Künstler helfen Künstlern

 

Im Oktober feiert der Kultur-Kreis seinen 10. Geburtstag, außerdem 5 Jahre "Offene Bühne" im topos, sowie 5 Jahre "Kunst gegen Leerstand", 3 Jahre "Künstler helfen Künstlern" u.v.m.. Dies möchten wir gerne gemeinsam mit Euch unseren Weggefährten, Unterstützern, Freunden, Kollegen, Fans und Kulturinteressierten tun. Zu diesem Jubeltag bieten wir gemeinsam ein Bühnenprogramm an. Ihre

Mitwirkung haben bereits zugesagt: Moderation Toby Sauters, Trommelgruppe Assaman, Autor und Schauspieler Chrizz B. Reuer, Band Andere Zeiten, Band de Ramönsche und das Trio RJM

Wir freuen uns auf Sie :) Eintritt frei -im topos, Hauptstraße 134, 51373 Leverkusen.

 

 

Veranstalter: St. Stephanus

Künstler Vermittlung Petra Müllewitsch

Anlass: Dankeschön dem Ehrenamt

 

 

Wohnzimmer Highlight Konzert mit der Band "Herr Witte " am Samstag den 19.11.2016 um 19.30 Uhr im KunstRaum Einfach Da, Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen

 Veranstaltungsort: Einfach Da - Herz Jesu Kirche / City Kirche

Der Kunst- und Kultur-Kreis Leverkusen begrüßt bei freiem Eintritt  mit Ihnen zusammen am Samstag, den 11. November 2016 um 19.30 Uhr die Band Herr Witte mit ihrem deutschem Gesang in den Räumen von "Einfach da".

 

"Der leise, tiefgründige Humor der deutschsprachigen Texte, die Melancholie des Erzählten, die kleinen Dinge, die es vermögen Emotionen zu rühren: Das sind Eigenschaften des Liedermachers oder Songwriters Herr Witte. Lieder über die Merkwürdigkeiten des Lebens und die Ungereimtheiten der Liebe lassen in ihren Aussagen die Freiheit zur Interpretation durch den Zuhörer.

Die drei leben in der Euregio Aachen und musizieren seit gut 20 Jahren in verschiedensten Projekten miteinander. Sie haben ein Programm geschaffen, dessen musikalische Zurückhaltung Raum lässt für Text im und um das Lied."

Wir wünschen Ihnen einen schönen musikalischen Abend bei unserem kostenfreien "Wohnzimmer Highlights". Lehnen Sie sich in Ihren Sitzen zurück und lauschen Sie der Band.

 

In der Begegnungsstätte aller Kulturen " kann jeder kommen und sich mit dem kostenfreien Künstler-Programm, mit Knabbereien und Getränken einen schönen Abend machen oder auch die monatlich wechselnden aktuellen Kunstausstellungen in den 4 Schaufenstern der Begegnungsstätte, der auch als KunstRaum fungiert - ansehen.

 

KunstRaum Einfach Da
Breidenbachstraße 13 - 17
51373 Leverkusen

 

Wohnzimmer Highlight Konzert mit der Band "de Ramönsche" am 2.12.2016 um 19.30 Uhr im KunstRaum Einfach Da, Breidenbachstraße 13 - 17, 51373 Leverkusen

 Veranstaltungsort: Einfach Da - Herz Jesu Kirche / City Kirche

Der Kunst- und Kultur-Kreis Leverkusen begrüßt mit Ihnen zusammen am Freitag den 2. Dezember um 19.30 Uhr die die Band "de Ramönsche" in den Räumen von "Einfach da".

Eintritt Frei!

Die Idee, ausgerechnet 70er Jahre Rock und Punk ins Kölsche zu übertragen und mit Augenzwinkern und Selbstironie auf die Bühne zu bringen, entstammt einer fixen Idee zweier Mitglieder, die sich auf irgendeinem Stadtfest irgendeine Coverband ansahen und anfingen zu „spinnen“. Das Ergebnis: Bereits am Folgetag waren nicht weniger als 20 Werke ausgewählt und bereits fertig in Mundart übersetzt. Dank entsprechend übertriebener Outfits bei dennoch Wohnzimmer-tauglichem Minimal-Instrumentarium gelingt De Ramönsche die Grätsche zwischen Familien- und Rockband sprichwörtlich „spielend“..

Wir wünschen Ihnen einen schönen musikalischen Abend bei unserem kostenfreien Wohnzimmer Highlights. Lehnen Sie sich in Ihren Sitzen zurück und lauschen Sie der Band.

In der Begegnungsstätte aller Kulturen kann jeder kommen und sich mit dem kostenfreien Künstler-Programm, mit Knabbereien und Getränken einen schönen Abend machen oder auch die monatlich wechselnden aktuellen Kunstausstellungen in den 5 Schaufenstern der Begegnungsstätte, der auch als KunstRaum fungiert - ansehen.

Freitag den 2. Dezember um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: KunstRaum Einfach Da
Begegnungsstätte aller Kulturen
Breidenbachstraße 13 - 17,
51373 Leverkusen

 

 

Veranstalter: AWO Rheindorf

Künstler Vermittlung: Petra Müllewitsch

Sommerfest der AWO Rheindorf am Sonntag den 7. August 2016

Die Begegnungsstätte AWO Rheindorf lädt zum Sommerfest ein

und für Sie spielt dort, diesmal als Duo "Soul Strings"

AWO Leverkusen e.V., Königsberger Platz 28, 51371 Leverkusen

 

 

 

Nächste Termine im Wohnzimmer 2. Juli

2016

Duo "No Zicken+" bei Wohnzimmer Higlight

Der Kunst- und Kultur-Kreis Leverkusen begrüßt mit Ihnen zusammen am Samstag den 2. Juli um 19.30 Uhr die die Band "No Zicken" in den Räumen von "Einfach da".

Eintritt Frei!

Lebendig, aktiv  und charmant. Oder auch Zicke C und Zicke L.

Kurzum: die No Zicken+ machen Spaß. Sie zeigen ein vielfältiges Programm, an Pop-/Ballade-Covern und eigenen Stücken, wobei sie ihrem eigenen Stil immer treu bleiben:
Jedes Stück soll etwas Besonderes mit sich tragen.

Nun zeigen sie, dass die Musik verbindet, Freude macht und eine unendliche Vielzahl an Gefühlen und Gedanken vermitteln kann. Sie begeistern im kleinen und im großen Kreis durch ihre authentische Liebe zur Musik.

In der Begegnungsstätte aller Kulturen kann jeder kommen und sich mit dem kostenfreien Künstler-Programm, mit Knabbereien und Getränken einen schönen Abend machen oder auch die monatlich wechselnden aktuellen Kunstausstellungen in den 6 Schaufenstern der Begegnungsstätte, der auch als KunstRaum fungiert - ansehen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen musikalischen Abend bei unserem kostenfreien Wohnzimmer Highlights. Lehnen Sie sich in Ihren Sitzen zurück und lauschen Sie der Band No Zicken.

Samstag den 2. Juli um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: KunstRaum Einfach Da
Begegnungsstätte aller Kulturen
Breidenbachstraße 13 - 17,
51373 Leverkusen

Einfach Da Homepage: http://einfachda.de

 

 

Veranstalter: Stadtteilmanagement Opladen

Künstler Vermittlung: Petra Müllewitsch

Straßenfests „Tag der Städtebauförderung“ am 21. Mai 2016 in der Bahnhofstraße Opladen 

unter anderem nehmen an diesem Fest der Solo Gitarrist Victor Balaguar und das Duo 2 Sunny teil.

Nähere Infos folgen in Kürze ...

 

 

 

Band "Andere Zeiten" bei Wohnzimmer Highlight

Der charismatische Sänger "Michael Abasi" singt deutsche Texte mit Witz und kritischem Ton. In Begleitung mit einem vielfältigen Instrumentarium und aus unterschiedlichen Stilrichtungen.

Der Kunst- und Kultur-Kreis Leverkusen begrüßt mit Ihnen zusammen am Donnerstag den 19. Mai um 19.30 Uhr die die Band "Andere Zeiten" in den Räumen von "Einfach da".

 

Wir sind Andere Zeiten. Unsere deutschsprachige Texte entstehen im Kopf unseres charismatischen Sängers, und die Inspiration für unsere Musik schöpfen wir aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen (des letzten Jahrhunderts).

Der Scherz oder gerne auch ein kritischer Ton in den Stücken wird von einem vielfältigen Instrumentarium begleitet, so dass sich die Durchlässigkeit der Genregrenzen offenbart.

Wir sind Andere Zeiten und fühlen uns auch so. Auch wenn sich unsere Geburtsjahre zwischen 1960 und 1979 verteilen, meinen wir manchmal unisono, ganz und gar nicht in die heutige Zeit zu passen. Das war es allerdings schon mit den Gemeinsamkeiten, bringt doch jeder von uns eine andere musikalische Vorstellung und oftmals eine andere Meinung zum ganzen Drumherum mit. Ein Schmelztiegel oder eine Synthese – man nenne es, wie man mag.
Wir nennen es "Andere Zeiten" und spielen dann mal…

In der Begegnungsstätte aller Kulturen kann jeder kommen und sich mit dem kostenfreien Künstler-Programm, mit Knabbereien und Getränken einen schönen Abend machen oder auch die monatlich wechselnden aktuellen Kunstausstellungen in den 6 Schaufenstern der Begegnungsstätte, der auch als KunstRaum fungiert - ansehen. Diesesmal gibt es in den 7 Fenstern, 7 Projektvorstellungen von "Einfach Da" in "Einfach da".


Wir wünschen Ihnen einen schönen musikalischen Abend bei unserem Wohnzimmer Highlights. Lehnen Sie sich in Ihren Sitzen zurück und lauschen Sie der deutschsprachige Band.


!!Dank der Förderung der KulturStadtLev und den Ehrenamtsentwickler von "Einfach Da" die die Getränke und Knabbereien sponsern wird es weitere "Wohnzimmer HighLights" Termine geben.


Donnerstag den 19. Mai um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort:
KunstRaum Einfach Da
Begegnungsstätte aller Kulturen
Breidenbachstraße 13 - 17,
51373 Leverkusen

Einfach Da Homepage: http://einfachda.de

 

Veranstalter: City Werbegemeinschaft
Konzept: Petra Müllewitsch - Kultur-Kreis
Organisatoren: Kultur-Kreis Initiatorin Petra Müllewitsch und ihrem Stellvertreter Heiko Schuster

2. LiveART Leverkusen
das Kunst,- und Kulturereignis in der City mit Frühlingskirmes

in den Luminaden, Wiesdorfer Platz
am 6. März 2016 von 12.00 - 18.30 Uhr mit verkaufsoffenen Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr)
Homepage: http://www.luminaden.de/

Bis zu 50 Mitglieder des Kultur-Kreis beteiligen sich an diesem Kunst,- und Kulturevent.

30 Stände und 27 Künstlern nehmen an der Kunstausstellung bzw. / Kunstmarkt teil. An ein paar Stände gibt es Livearbeiten. Des weiteren veranstalten wir Workshops - Filzen für Erwachsene und Kinder, sowie eine Künstler Materialvorführung der Firma Liquitex, Kinderbemalung, Live Musik, sowie Lesungen an den Autorenstände. Des weiteren gibt es einen Künstlerwettbewerb + Preisausschreiben - Gewinnchancen für Besucher. Wir freuen uns auch über Gäste, die sich mit Ständen an der zweiten LiveART Leverkusen vom Kultur-Kreis beteiligen. Zwischen den Umbausphasen auf der Bühne gibt es Interviews mit einigen Teilnehmern.

Sonntag 6. März 2016
12.30 - 18.30 Uhr Kunstausstellung
12.00 - 18.00 Uhr Filz Workshop mit der mehrfachen
Preisträgerin Sandra Struck- Germann für
Kinder + Erwachsene
12.00 - 18.00 Uhr Kinderschminken / Glitzer Tattoos mit Lara Koschel
12.00 - 18.00 Uhr Künstler Materialvorführung der Firma
Liquitex und zum selber ausprobieren mit
der Künstlerin Edith Bartha

Gäste
13.00 - 17.00 Uhr Stand Ehrenamt "Einfach Da"
13.00 - 17.00 Uhr Stand AWO, das
Familienseminar, Opladen
13.00 - 18.00 Uhr Stand Verein "Leverkusen hilft"

Live Programm
Bühne
12.30 - 12.45 Uhr Eröffnung
Moderation Ralf Haupts
12.45 - 13.30 Uhr Band Combo Viato
Klezmer Musik mit Morgenland,-
Afrikaklänge vermischt mit
Jazzimprovisationen
14.15 - 15.00 Uhr Duo Sunny
Sentimentale und witzige Lieder
bedeutender Diven ihrer Zeit. Von Zarah
Leander, Marlene Dietrich bis Hildegard
Knef
15.45 - 16.30 Uhr Duo TwoManGroup
Rock-, Folk- und Popsongs - Neu arrangiert
für zwei Gitarren und zwei Stimmen
16.30 - 17.15 Uhr Bekanntgabe der Gewinner des
Künstlerwettbewerbes, sowie die Verlosung
von den Besucherpreisen
17.15 - 18.00 Uhr Band De Ramönsche
parodistischer Kölsch-Rock, geben
kölschen Klassikern einen Rockanstrich
und übersetzten Rock Klassiker ins Kölsche

Schrägstraße
13.30 - 14.15 Uhr Lesung mit den Autoren Chrizz B. Reuer,
Monika Stolzenberg
15.00 - 15.45 Uhr Assaman
afrikanische Trommelgruppe
16.30 - 17.15 Uhr Victor Balaguar
Gitarrensolo traditionell, klassisch und
spanische Kompositionen

Teilnehmer vom Kunstmarkt: Bührlé Birgit, Balke Heidi, Bartha Edith, Coupette Steffi, Gieraths Ruth, Heldt Alina, Koberg Thomas, Keil Angelika, Klemusch Günther, Krebs Gerti, Leidt Christine, Müllewitsch Petra, Mörkens Julia, Mörkens Sascha, Müffeler Bix, Nord Karola, Paluzek Anita, Rauen Rainer, Scholl Martina, Schuster Heiko, Sistig Vera und Zimmerling Alex.

Einladung zum Event " LiveART Leverkusen"

das Kunst- und Kulturereignis in der City - Wiesdorf am Verkaufsoffenen Sonntag!

 

Dieses Leverkusener Kunst und Kultur Ereignis findet am 02. und 04. Oktober 2015 in der Einkaufspassage „Die Luminaden“ in der Fußgängerzone Wiesdorfer Platz statt.

Freitag, den 02.10.2015 von 12 - 19 Uhr

Sonntag, den 04.10.2015 von 12.30 - 19 Uhr

Diese Kunst Präsentation ist auf zwei Tage, Freitag und Sonntag angelegt. Hier stellen speziell Künstlerinnen und Künstler aus Leverkusen und aus der näheren Region ihre Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Bildhauerei aus, ergänzt durch weitere Formen der darstellen Kunst wie Musik + Gesang oder andere Aktionen.

Durch diese Kunst und Kultur Aktion will sich ein Teil der lebendige Leverkusener Kunstszene den Leverkusenern und den Besuchern aus der Region vorstellen und ihre Vielfältigkeit präsentieren.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltungen werden zahlreiche Künstlerinnen und Künstler in den Luminaden ihre Werke und Arbeiten ausstellen und für Gespräche mit den Besuchern und Passanten zur Verfügung stehen.

Mehrere Künstler werden vor Ort arbeiten und Einblicke in die Art und Weise ihres Schaffens geben. Darüber hinaus werden einige Künstler Workshops innerhalb ihrer Darstellungsform für Erwachsene und für Kinder anbieten. Weiterhin wird ein Wettbewerb ausgelobt, bei dem die Besucher und Passanten die beste ausgestellte Arbeit prämieren können.

 

Freitag 2. Oktober2015
12.00 Uhr Eröffnung
13.00 - 18.00 Uhr Bodypainting
 
 
Sonntag 4. Oktober 2015
12.00 - 19.00 Uhr Filz Workshop für Kinder + Erwachsene
12.30 - 19.00 Uhr Fotoshooting für Besucher
12.00 - 19.00 Uhr Kinderschminken / Glitzer Tatoos
 
Live Musik
12.30 - 12.40 Eröffnung
                      Moderation Ralf Haupts
12.40 - 13.25 Better Days Ahead
                      Groovig-melodiöser Jazz, Latin, Funk
13.55 - 14.40 Duo 2Sunnys
                      Soul bis Jazz und Zarah bis Knef
15.10 - 15.55 Andere Zeiten
                      Mischung Chanson und Kabarettmusik
15.55 - 16.25 Verlosung
16.25 - 17.10 Blues in the Neighbours
                      Blues
17.40 - 18.25 Destinova
                      Alternative Rock / Metal, Grunge, Punk Rock,
                      Nu Metal, J-Rock (Einflüsse), Pop Rock

 Homepage: luminaden.de